Studium

Tipps

Vorbereitung

Vorbereitung

Prüfungsvorbereitung

Ich habe zwei Pläne zur Prüfungsvorbereitung erstellt.

Ein Plan ist zur Vorbereitung in der Vorlesungszeit. Ausgangspunkt sind 14 Vorlesungswochen. Pro Woche behandelst du eine Einheit. Beginne am besten in Woche 1 oder 2. Insgesamt sind 18 Einheiten vorgesehen. Die letzten Einheiten behandelst du nach Ende der Vorlesungszeit. In den letzten drei Einheiten wiederholst du nur. Du trägst in die Spalte "Datum" das gewünschte Datum und in die Spalte "Neuer Inhalt" den gewünschten Inhalt ein. Die Wiederholung wird automatisch berechnet.

Zusätzlich gibt es einen Plan für die Zeit kurz vor der Prüfung. Es gibt 16 Einheiten. Du trägst in die Spalte "Datum" das gewünschte Datum und in die Spalte "Neuer Inhalt" den gewünschten Inhalt ein. Die Wiederholung wird automatisch berechnet. In den Einheiten 5, 9, 12, 14, 15 und 16 lernst du keinen neuen Inhalt, sondern wiederholst nur. In den übrigen Einheiten wiederholst du und lernst neuen Inhalt. Bei 4 Einheiten pro Tag dauert die Vorbereitung 4 Tage.

Wie viel Zeit du pro Einheit benötigst, hängt von der Stoffmenge ab. Das können z.B. 2-3x 45 Minuten sein. Je mehr Stoff du wiederholst, desto mehr Zeit solltest du für Wiederholung verwenden, z.B. 2x45 Minuten für Wiederholung und 1x45 Minuten für neuen Inhalt.

Bei beiden Plänen ist Wiederholung eingeplant. Bei der Wiederholung achtest du darauf, dass du nicht einfach Unterlagen und Bücher immer wieder liest. Gestalte die Wiederholung abwechslungsreich mit Zusammenfassungen, Schaubildern, Prüfungsaufgaben etc.

Plan zur Vorbereitung kurz vor der Prüfung (Online)
Plan zur Vorbereitung in der Vorlesungszeit (Online)
Plan als pdf
Plan als Excel-Datei

Stundenplan

Wichtig ist für sich einzuplanen wann was stattfindet: Modul-Veranstaltungen (Vorlesungen etc.), eigene Vorbereitung,...

In der eigenen Vorbereitungszeit kann der Plan zur Prüfungsvorbereitung in der Vorlesungszeit umgesetzt werden.

Allgemeines Vorgehen

Beispiel als pdf
Beispiel als Word-Datei


nach oben